Heinz Erhardt & Gäste

Die geplanten Fahrten in den Sommermonaten sind auf Grund der Corona-Pandemie ausgefallen. Wie bereits berichtet, fallen auch die Besichtigungen zum RWE- Kraftwerk „Westfalen“ in Hamm-Uentrop am 6. und 15. Oktober aus.

Als Alternative bietet die Senioren-Union eine lustige Veranstaltung am
Donnerstag, dem
15.0ktober 2020, um 15:00 Uhr im Klosterhof in Liesborn.
Wir laden Sie dazu ein mit dem Schauspieler und Rezitator Günter Burchert einen lustigen Nachmittag zu verbringen.

Noch`n Gedicht? Klar ! Dafür gibt es einfach zu viel wunderbar und genial Gereimtes von Heinz Erhardt. Dazu gesellen sich einige illustre Gäste, wie: Joachim Ringelnatz, Peter Frankenfeld, Heinz Schenk, Marcel Reich-Ranicki und Wilhelm Busch. Günter Burchert stellt die Beiträge der oben genannten Personen mit all seinen schauspielerischen Fähigkeiten als Rezitator vor. Sicher gibt es dazu viel zum Lachen, trotz Corona-Auflagen.

Um 15:00 Uhr beginnen wir im Klosterhof Liesborn mit Kaffee und Kuchen. Im Anschluss gegen ca. 15:30 Uhr wird Günter Burchard die Programmgestaltung übernehmen. Nach jeweils 45 Minuten gibt es eine 15minütige Pause. Ende etwa gegen 17:00 Uhr.
Zu dieser Veranstaltung sind auch Nichtmitglieder und Interessierte herzlich eingeladen. Der Beitrag je Person beträgt 15 € und beinhaltet Kaffee und Kuchen, Saalmiete und Künstlerhonorar. Diesen Beitrag kassiert der Vorstand der Senioren-Union im Saal. Bitte passendes Geld bereithalten. Zusätzliche Getränke zahlt jeder für sich selbst an den Gastwirt. Die bekannten Corona-Auflagen müssen beachtet werden:
• Maske tragen beim Ein- und Ausgang, sowie beim Toilettengang. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden
• Handdesinfektion beim Eintritt
• Abstand halten auf den Sitzplätzen, Luftaustausch in der Pause,
• Durch Ihre Anmeldung entfällt eine eigene persönliche Dokumentation Auf Grund dieser Auflagen ist die Anzahl der Teilnehmer bei max. 90 Personen begrenzt.
Anmeldungen bis zum 11.Oktober bei:
Hermann Krumkamp, Tel.:02523-7024, E-Mail: hermann.krumkamp@t-online.de, oder
Ludwig Niehoff, Tel.:015203535856, E-Mail: l.niehoff@t-online.de, oder
Karl Mense, Tel.:02523-1515 E-Mail: karl.mense@t-online.de